Veranstaltungen

Einsteigen – Gestalten – Durchhalten:
Wege zu Zufriedenheit und Erfolg als Lehrperson

David Gerlach & Eynar Leupold
Vortrag auf der didacta 2018 in Hannover
(21.2.2018, 11-12 Uhr; Forum Unterrichtspraxis)

Bin ich als Lehrperson den Anforderungen des Schulalltags gewachsen? Habe ich mir meine Berufswahl gründlich genug überlegt? Was kann ich tun, um im Lehrerberuf dauerhaft zufrieden, selbstbestimmt und offen für Neues zu sein? Nach Studium und Vorbereitungsdienst wird im Schulalltag schnell klar, dass fachwissenschaftliche und fachdidaktische Kenntnisse alleine nicht ausreichen, um als Lehrkraft zufrieden und erfolgreich zu arbeiten. Vor allem die Entwicklung eines positiven Selbstbildes („Ich-Stärke“) ist für (angehende) Lehrkräfte relevant. Auf der Grundlage von persönlichen Erfahrungen, Praxisbeispielen und aktuellen Forschungsergebnissen regen die beiden Referenten dazu an, das eigene Persönlichkeitsprofil und die eigenen Erwartungen mit der beruflichen Realität abzugleichen und Handlungsmöglichkeiten zu entwickeln, die im Lehrerberuf zu mehr Zufriedenheit und Erfolg führen.

 

Einsteigen – Gestalten – Durchhalten:
Ein Praxisworkshop für Lehramtsstudierende

Wann? 24. Mai 2017, 9-13 Uhr s.t.
Wo? Lern- und Forschungswerkstatt des Instituts für Schulpädagogik, Philipps-Universität Marburg
Für wen? Lehramtsstudierende aller Fächer
Was? Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erarbeiten anhand von Reflexionsbeispielen, wie sie Theorie und Praxis ihrer Fächer und der Erziehungswissenschaften nachhaltig für sich und ihre spätere Schulpraxis nutzbar machen können.
Wer? Dr. David Gerlach, Schulpädagoge mit 2. Staatsexamen

Die Teilnahme ist kostenfrei, die Teilnehmerzahl ist allerdings begrenzt. Melden Sie sich vorher bitte per E-Mail an.

 

Wege zu Zufriedenheit und Erfolg als Lehrperson

Wann? t.b.a.
Wo? t.b.a.
Für wen? Lehramtsstudierende, Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst und Lehrkräfte im Schuldienst
Was? Zu einem erfüllten Beruf als Lehrerin und Lehrer gehört weit mehr als „nur“ guter Unterricht. Die Lehrerpersönlichkeit, die Reflexion des eigenen Handelns und die persönliche Bewusstheit und Bereitschaft, neue Wege zu gehen, führen letztlich zu Zufriedenheit und Erfolg. Dieser Workshop gibt Anreize zur Stärkung von Reflexivität und Selbst-Bewusstheit und unterstützt, diese in die Berufspraxis zu übertragen.
Wer? Dr. David Gerlach, Schulpädagoge mit 2. Staatsexamen